Ihr Biograf: Winfried Prost

Historiker, Chronist, Biograf
– oder: was mich qualifiziert

Meine Mutter hat als Kind den Zweiten Weltkrieg erlebt, mein Vater als junger Soldat. Meine Großeltern sind zwischen 1888 und 1904 geboren. In unserer Familie wurde viel von den Erlebnissen aus diesen bewegten Zeiten erzählt. Schon als 16jähriger haben mich diese Geschichten fasziniert und ich habe mir Notizen darüber gemacht. 1999 konnte ich dann zum 95. Geburtstag meiner einen Oma ihre Biografie und kurz darauf die Biografie meiner anderen Großeltern in zwei Bänden von 600 und 400 Seiten vollenden.

Sowohl in meiner Familie als auch in meinen historischen Studien interessierten mich immer Biografien von Menschen und deren historisches Umfeld. In meinem Studium habe ich mich mit 3000 Jahren politischer und geisteswissenschaftlicher Geschichte beschäftigt, insbesondere mit dem 19. und 20. Jahrhundert.

Seit über 25 Jahren bin ich als Persönlichkeits-Coach tätig und habe dabei ein besonderes Augenmerk für biografische Zusammenhänge entwickelt. Biografische Notizen habe ich über etwa 400 Personen verfasst, Biografien, die mehr als 20 Seiten umfassen, über mehr als 100 Personen, Einzelbiografien in Buchform über 19 Personen.

Mein schriftstellerisches Talent entdeckte ich schon mit 16 Jahren, mein erstes Buch veröffentlichte ich mit 23 Jahren, mittlerweile sind es 42 Bücher und zahlreiche Schriften. Dazu kommen viele Artikel in diversen Medien.